WordPress Restore

Leider hatte mir das WordPress Plugin qTranslate die Datenbank etwas durcheinander gebracht. Das führte dazu, dass in den Blog-Artikeln die Timestamps nicht mehr korrekt angezeigt wurden. Glücklicherweise hatte ich vor der Installation von qTranslate ein Backup gemacht, welches ich nun wiederhergestellt habe. Anschließend musste ich alle Artikel seit dem 03.05.2012 neu einpflegen, was leider dazu führte, dass die Perma-Links nun anders sind als vorher. Sollte also jemand externe Links in das Blog nutzen, müssen diese für die Artikel vom 03.05. bis gestern neu gesetzt werden. Sorry!

Das Plugin sollte mir eigentlich dabei helfen, die Landing Page für die ringSPEED App mehrsprachig gestalten zu können. Das habe ich nun anders gelöst! Für jede Sprache gibt es in Zukunft eine separate WordPress Seite, die oben rechts über die entsprechende Flagge aufgerufen werden kann. Der Link dorthin ist immer der zweistellige Ländercode – also zum Beispiel http://www.ringSPEED.de/en für die englische Seite.

Tapetenwechsel

Es ist offensichtlich: Das Blog Design hat sich geändert. Ich bin nicht 100% glücklich damit, aber es musste etwas her, das mir auch als Landing-Page für die neue ringSPEED App taugt. Die wird es nämlich demnächst geben, dazu aber im nächsten Blog Artikel mehr, also Geduld bitte.

Landing Page bedeutet, es gibt eine Hauptseite zur App, auf der man landet, wenn man auf www.ringspeed.de geht. Das eigentliche Blog habe ich von dort verbannt ist nun unter www.ringspeed.de/blog erreichbar. Den Link „Blog“ sieht man auch oben in der Menüleiste. Wenn euch die App nicht sonderlich interessiert, setzt euren Favoriten direkt auf das Blog, kann es nicht verübeln. Aber wie gesagt, für die App selbst benötige ich eine vernünftige Landing-Page und da reicht mir eine Unterseite für die App nicht aus. Aber eine weitere Domain wollte ich dazu nun auch nicht registrieren – kostet ja so schon alles genug Geld. 🙂